Home Print document
 1 of 1 
 
Der Sturm auf die Bastille (14.07.1789)
(2. Teil der ersten Revolutionsphase: Revolution Der Pariser Stadtbevölkerung)
Ereignishistorischer
Hintergrund:
·
Soziales Elend (Hungersnot in
den unteren Schichten der
Stadtbevölkerung
·
Zusammenziehen des Militärs à
Angst
·
Entlassung des Reformministers
·
Gerüchte um
Adelsverschwörung
Metaphorik der Bastille:
·
„gewaltige Festung“
·
„furchterregender Kolloss“
·
„uneinnehmbar“
·
„Rachepalast“
·
„schreckliches Schloss“
·
„Despotismus“
Relativierung:
·
Kaum Verteidigung
·
Inhaftierte sind keine politisch
Verfolgten
·
Zustände keinstenfalls
schrecklich
·
Kaum Insassen
Angst, dass das
bisher erkämpfte
Rückgängig gemacht
wird
Bastillestrum als Symbol
·
Zeigt Machtverhältnisse
·
Absolutismus/Despotismus/Machtinstr
ument
·
Zusammenhalt und Macht des Volkes
Trennt dunkle „alte Zeit“ von neuer „sonniger Zeit“